+49 (0) 21 62 – 54 99 100
 info@rmsdruck.de
Buchbindung

Buchbinden & Bindungen

Wer sich besonders viel Mühe mit dem Erstellen einer Arbeit gegeben hat, sollte diese auch mit den passenden Bindungen „einrahmen“. Immerhin ist es nicht selten der erste Eindruck, der einen mitunter maßgeblichen Einfluss auf die entsprechende Note haben kann. Bindungen sind jedoch nicht nur für Schüler und Studenten interessant. Vielmehr ist eine Bindung auch die perfekte Möglichkeit, ein eher privates Dokument, wie beispielsweise eine Geburtstags- oder Jubiläumszeitung aufzuwerten.

Bindungen

Wer sich besonders viel Mühe mit dem Erstellen einer Arbeit gegeben hat, sollte diese auch mit den passenden Bindungen „einrahmen“. Immerhin ist es nicht selten der erste Eindruck, der einen mitunter maßgeblichen Einfluss auf die entsprechende Note haben kann. Bindungen sind jedoch nicht nur für Schüler und Studenten interessant. Vielmehr ist eine Bindung auch die perfekte Möglichkeit, ein eher privates Dokument, wie beispielsweise eine Geburtstags- oder Jubiläumszeitung aufzuwerten.

Die Unterschiede im Detail

Wer sich mit dem Thema „Bindungen“ befasst, wird schnell erkennen, dass hier nicht nur in…:

  • Hardcoverbindungen
  • Softcoverbindungen

Unterschieden wird. Die einzelnen Verfahren unterscheiden sich hier nicht nur mit Hinblick auf die Herstellung, sondern auch im Zusammenhang mit den Einsatzbereichen und dem Preis. So sind die erwähnten Hardcoverbindungen vor allem dann geeignet, wenn Ihre Dokumente ein wenig edler daherkommen sollen. Die ideale Ergänzung zur Hardcovervariante stellt hier übrigens eine Individualisierung auf dem Cover auf der Basis einer Lasergravur dar.
Softcoverbindungen und Heißleimbindungen bzw. Spiralbindungen eignen sich für eher lockere Zwecke. So werden beispielsweise Hausarbeiten gern in dieser Form abgegeben. Weitere Unterschiede zeigen sich hier mit Hinblick auf die Belastbarkeit der einzelnen Produkte. So erweist sich das Hardcover als durchaus robust, Softcoverbindungen sollten -besonders aufgrund der verhassten „Eselsohren“- gegebenenfalls vorsichtig im Rucksack transportiert werden.

Individuelle Gestaltungsmöglichkeiten

Jede der von uns angebotenen Bindungen kann selbstverständlich noch weiter an Ihre individuellen Bedürfnisse angepasst werden. So sind Sie hier nicht nur frei, was die Bindungsart betrifft. Wählen Sie einfach aus einer breitgefächerten Auswahl die Farbe des Deckels bzw. Umschlags und lassen Sie den Titel Ihrer Arbeit beispielsweise mit Heißfolienprägung auf der Vorderseite vermerken.

Auch hier gilt es natürlich, die jeweilige Kombination an den entsprechenden Anlass anzupassen. Allzu ausgefallene Schriften sind im universitären Bereich weniger gern gesehen. Sollten Sie jedoch in der Kreativbranche tätig sein und sich auf die Erstellung einer Firmenzeitschrift konzentrieren, ist die Liebe zum Detail mit Sicherheit oft die erste Wahl. Neben dem gewünschten Schriftzug setzen wir natürlich auf gern Ihr Unternehmenslogo -beispielsweise auf der Basis von Lasergravur- in Szene.